Klöster in Bulgarien

Das Kloster von Batoshevo
2016-09-26
Das Kloster von Batoshevo liegt über dem Dorf Batoshevo, in der Nähe der Stadt Sevlievo. Es wurde 1250 während der Herrschaft des Zaren Mihail Asen gegründet un...
seen6533
Christus Pantokrator, XIII. – XIV. Jh.
2009-01-13
Die Kirche ist ein wahrer Schatz fur die Stadt Nessebar. Die Wandmalereien sind typisch fur die religiose Architektur aus dem Mittelalter. Sie liegt im Zentrum ...
seen15922
Hl. Sofia (Die alte Metropolitenkirche), V. – VI. Jh.
2009-01-13
Das ist einer der beeindrückendsten alten Bauten. Nach den Ausgrabungen, die von ausländischen Reisendern vor ungefähr 150 Jahren gemacht worden sind, kann man ...
seen15984
Hl. Stephan (Die neue Metropolitenkirche), X. – XI. Jh.
2009-01-13
Die Kirche ist eine dreischiffige Basilika, erbaut aus Steinblöcken und Ziegelsteinen. Der Zentralteil erhebt sich hoch über den anderen. Dieses historische Den...
seen15922
Hl. Archangel Michael und Gavril, XIII. – XIV. Jh
2009-01-13
Der gute Zustand der Kirche verwandelt sie in eine wertvolle Quelle für Information über die bulgarische Architekturschule. Der eigentümliche Uhrturm erhebt sic...
seen13550
Hl. Johannes der Taufer
2009-01-13
Der Bau hat eine charakteristische Form mit niedrigen und hohen Teilen, und die Kreuzform wird durch das Dach hervorgehoben. Die Kirche wurde aus Steinblöcken e...
seen10603
Hl. Johannes-Aliturgetos, XIV. Jh.
2009-01-13
Das ist eine große Kirche in Kreuzform, typisch für die bulgarische Schule. Die farbige Dekoration der Fassade ist der beste Beweis dafür. Der Name der Kirche –...
seen14401
Hl. Paraskeva, XIII. Jh.
2009-01-13
Diese Kirche liegt auf dem nördlichen Teil von Nessebar und ist für ihre reich geschmückte Fassade berühmt. Der Innenteil ist 15 Meter lang und 6 Meter breit. D...
seen13221
Seiten