Top Sehenswürdigkeiten >> Klöster >> Das Kloster von Chiprovtsi

Das Kloster von Chiprovtsi

Auskunft | Karte
seen
14532
facebook

Das Kloster von Chiprovtsi “Johann vom Rila-Gebirge” liegt am Fluss Chiprovska Ogosta entlang, 4 km von der für ihre Teppiche bekannten Stadt Chiprovtsi. Es stammt aus dem 10. Jh. und ist eins der dreißigen Klöster aus dem Ersten bulgarischen Reich, welche das Christentum und das Werk von den Gebrüdern Kyrill und Method durchsetzten. Es diente als eine Zuflucht während des Aufstandes von Konstantin und Fruzhin (15 Jh.) und des Aufstandes von Chiprovtsi (17 Jh.).

Im 19. Jh. wurde das Kloster mehrmals zerstört und geplündert und danach mithilfe von wohlhabenden Bulgaren wiederaufgebaut. Im Beinhaus-Turm werden die Gebeine der Opfer aus dem Aufstand von Chiprovtsi aufbewahrt, darunter auch diese der berühmtesten Revolutionäre Panayot Hitov und Filip Totyu.

Гласувай:
Рейтинг 0 от 0 гласа