Klöster >> Das Kloster von Plakovo

Das Kloster von Plakovo

Auskunft | Karte
seen
17302
facebook

Das Kloster von Plakovo “Hl. Prophet Iliya” liegt in der Nähe des Dorfes Plakovo, Gebiet Veliko Tarnovo. Es wurde während des Zweiten bulgarischen Reiches gegründet und bei der osmanischen Invasion zerstört. Später wurde das Kloster 1450 wiederaufgebaut. Das Kloster ist für die organisierte geheime Verschwörung zur Befreiung Bulgariens vom osmanischen Joch bekannt, wo einer der Führer der ehemalige Abt des Klosters war. Nach dem Misserfolg der Verschwörung wurde das Kloster erneut zerstört.

Wiederaufgebaut wurde das Kloster 1845 zusammen mit der Kirche zum Kloster, die ein seltener Vertreter der bulgarischen Architektur des sog. Aton-Stils darstellt. In der Kirche wird die wertvolle Ikone von Christi und den 12 Aposteln aufbewahrt, welche ein Werk von Zahari Zograf dem Ikonenmaler ist. Sehenswert ist der majestätische 26 m hohe Glockenturm, gebaut vom berühmten Meister Kolyo Ficheto (1856).

Гласувай:
Рейтинг 0 от 0 гласа