Klöster >> Das Kloster von Arbanasi

Das Kloster von Arbanasi

Auskunft | Karte
seen
11267
facebook
Das Kloster von Arbanasi “Hl. Mutter Gottes” liegt am Anfang des Dorfes Arbanasi, 5 km von der Stadt Veliko Tarnovo entfernt. Es wurde während des Zweiten bulgarischen Reiches gegründet. Es wurde erhalten, jedoch nach der osmanischen Invasion verlassen. 1680 errichtete die örtliche Bevölkerung die auch bis heute erhaltene neue Kirche zum Kloster. Es gibt noch eine Kapelle und einen Glockenturm. 1762 wurden die Kirche und die Kappelle zusätzlich mit Wandmalerei verziert. Sehenswert ist auch die reliefartige mit Silber beschlagene Ikone der Mutter Gottes, die sich in dem einem Vorraum befindet. Die Mönche und die örtliche Bevölkerung glauben, dass sie wundertätig ist.
Гласувай:
Рейтинг 1 от 1 гласа