Höhlen >> Die Gradeshnishka Höhle

Die Gradeshnishka Höhle

Auskunft | Karte
seen
7387
facebook

Die Gradeshnishka Höhle wurde infolge der Auflösung und dem Abwaschen der Kalksteine durch das Wasser des unterirdischen Flusses Gradeshnishka gebildet. Der zugängliche Tunnel der Höhle ist 780 m lang. Die verschiedenen Galerien sind mit märchenhaften Höhlenbildungen geschmückt. Dort kann man einen Kronleuchter, gebildet aus zahlreichen silbernen Stalagmiten, besichtigen sowie verschiedene Steindraperien. Die Decke des großen Saals ist mit tausenden weißen und rosa dünnen Stalaktiten geschmückt, welche versteinertem Regen ähneln.

Zwischen den Stalaktiten ragt ein großer Stalagnat, der so aussieht, als würde er mit Absicht dort aufgestellt, um die herrliche Decke zu stützen. An dem einen Ende des Saals hat die Natur auf einer Terrasse ein wundersames Dekor eines unterirdischen märchenhaften Kindertheaters gemeißelt. In einer der Wannen, welche mit kristallklarem Wasser ausgefüllt ist, liegen mehrere Eolithen - Höhlenperlen. Die Besucher behalten unvergessliche Eindrücke von den Naturschöpfungen.

Гласувай:
Рейтинг 0 от 0 гласа