Höhlen >> Orlova Chuka

Orlova Chuka

Auskunft | Karte
seen
11123
facebook

Orlova Chuka ist die zweitlängste Höhle in Bulgarien. Ihre Länge beträgt 13,5 km und sie liegt in der Donau-Ebene in der Nähe der Stadt Dve Mogili (Gebiet Ruse). Die Höhle besitzt ein kompliziertes Netz aus Eingängen und Galerien. Sehenswert sind die schönsten Bildungen der Höhle – der kleine Stalagnat, die Ringe, der Bienenstand (bienenkorbförmiger Stalaktit), welche sich in der Nähe des Einganges befindet.

Die riesig großen Säle wurden Sipeite (Geröllhänge) genannt und die Wände der neu entdeckten Säle sind mit Aragonitkristallen und Dendritdrusen bedeckt, welche in verschiedenen Farben funkeln. Wegen der zahlreichen Kristalle wurden ihnen folgende Namen gegeben: der neunte Himmel, der zehnte Himmel, das Paradies u.a. Es wurden auch Reste thrakischer Siedlungen gefunden.

Гласувай:
Рейтинг 0 от 0 гласа