Koprivshtitsa

Auskunft | Karte
seen
16141
facebook
Koprivshtitsa

Koprivshtitsa liegt 1 060 über dem Meeresspiegel an beiden Seiten des Topolnitsa-Flusses. Nicht weit davon erheben sich die zwei größten Gipfel im Sredna Gora – Bogdan (1 604 m) und Bunaya (1 594 m).

Koprivshtitsa wurde mehrmals von den Kardzhali-Räubern niedergebrannt und geplündert. Doch spielt die Stadt eine erstrangige Rolle in der bulgarischen Wiedergeburtszeit. Die erste Klosterschule wurde hier noch 1810 eröfftnet. Berühmte Aufklärer, Literaturschaffenden und Schriftsteller aus Koprivshtitsa sind Nayden Gerov, Yoakim Gruev, Veselin Gruev, Lyuben Karavelov.

Wunderschön sind die Häuser aus der Wiedergeburtszeit, ein Teil wovon in Museen umgewandelt sind. Einige davon sind: das Oslekova-Haus – das berühmteste architektonische und ethnographische Denkmal der Stadt, Eigentum eines reichen Kaufmanns aus Koprivshtitsa aus dem 19. Jhs.; das Haus von Georgi Benkovski – Leiter des Aprilaufstands /1876/; das Hausmuseum von Lyuben Karavelov. Im Haus von Dimcho Debelyanov ist die Atmosphäre, in der der Dichter gelebt hat, wiedergegeben.

Koprivshtitsa bietet Ihnen die Möglichkeit sich die Kirche Hl. Nikolaus, sowie das Ossarium vom 20. April von den im Aprilaufstand Gefallenen, anzusehen.
Die Stadt ist ein Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und malerische Ökopfade.

Koprivshtitsa - Zentrum
Koprivshtitsa - Denkmal
Korpivshtitsa - Das Haus vom Dimcho Debelyanov
Koprivshtitsa - Altes Haus
Гласувай:
Рейтинг 4 от 1 гласа