Städte >> Pomorie

Pomorie

Auskunft | Karte
seen
23177
facebook
Pomorie

Die Stadt Pomorie liegt auf einer kleinen Halbinsel zwischen Nesebar und Burgas. Sie wurde mit dem Namen Anhialo als griechische Kolonie von Sozopol gegründet und ist eine der ältesten Städte an der Schwarzmeerküste. Ihre Blütezeit erreichte die Stadt Anhialo während der römischen Zeit und nach dem Bekenntnis des Römischen Reichs zum Christentum verwandelte sie sich in ein Bischofszentrum.

Die Stadt wurde ein Teil von Bulgarien während der Herrschaft von Khan Krum. Im Jahre 917 fand in der Nähe der Stadt die berühmte Schlacht von Aheloy statt. In dieser Schlacht schaffte es Tsar Simeon die byzantinische Armee, geführt von Leo Phocas, niederzuschlagen.

Anhialo spielte eine große Rolle auch während des Osmanischen Jochs, doch sie verlor nach der Befreiung ihre Positionen zugunsten von Burgas.

Den Namen Pomorie wurde der Stadt 1934 gegeben. Heutzutage ist Pomorie ein großes touristisches Zentrum und einer der größten balneologischen Kurorte in Bulgarien.

Sehenswert dort sind die thrakische kuppelartige Grabstätte, das einzige in Bulgarien Salzmuseum, das historische Museum, sowie das Architekturschutzgebiet Alte Häuser von Pomorie.

Pomorie
Pomorie
Pomorie
Pomorie
Pomorie
Pomorie
Pomorie
Гласувай:
Рейтинг 4 от 1 гласа