Top Sehenswürdigkeiten >> Seen >> Die sieben Rila-Seen

Die sieben Rila-Seen

Auskunft | Karte
seen
28310
facebook
Die sieben Rila-Seen

Die sieben Rila-Seen liegen auf dem nördlichen Anhang des Gipfels Damka im nordwestlichen Teil des Rila-Gebirges. Von oben nach unten geordnet lauten ihre Namen wie folgt: Salzata /die Träne/, Okoto /das Auge/, Babreka /die Niere/, Bliznaka /der Zwilling/, Trilistnika /der Dreiblättler/, Ribnoto /der Fischsee/ und Dolnoto /der Niedersee/. Das Wasser der Seen fließt in einander ab und gibt den Anfang des Flusses Dzherman. Beim stillen und sonnigen Wetter ist das Wasser ruhig und klar, und beim Gewitter – dunkel, fürchterlich und aufgeschäumt.

Die sieben Rila-Seen sind einer der schönsten Plätze in Bulgarien, und ihr Besuch ist es wert.

Die sieben Rila-Seen
Die sieben Rila-Seen
Die sieben Rila-Seen
Die sieben Rila-Seen
Гласувай:
Рейтинг 5 от 1 гласа