Städte >> Kotel

Kotel

Auskunft | Karte
seen
17410
facebook
Kotel

Die Stadt Kotel liegt im mittleren Teil des Ostbalkans, in einem malerischen Tal, an einem in geografischer und Kommunikationshinsicht wichtigen Pass. Der Weg durch den Pass hat das Schicksal der Einwohner von Kotel bestimmt und zu hohem Grade die reiche historische Vergangenheit und den Platz, den Kotel in der Geschichte Bulgariens einnimmt, bedingt.

Ungefähr 6 km südlich der Stadt befindet sich die antike Scheidewand Demir Kapiya /das eiserne Tor/, die mit der Festung Vida auf dem gleichlautenden Gipfel verbunden war. Am Fuße des Gipfels liegt die Ortschaft „Gratski Dol“ /Griechisches Tal/, wo laut den Überlieferungen die Byzantier von den Heeren des Khans Krum 811 und von Ivaylo am17. Juli 1279 niedergeschlagen wurden.

Nach der osmanischen Invasion existierten die mittelalterlichen Festungen und Siedlungen in der Gegend von Kotel, wie Kozyak, Haydut Varban, Ticha u.a, bis Endes des XIV. Jhs. Danach wurden sie zerstört und verlassen.

Kotel - Zentrum
Panteon Kotel
Kotel - Kirche
Kotel - Aussicht auf die Berge
Гласувай:
Рейтинг 3 от 1 гласа