Balchik

Auskunft | Karte
seen
22544
facebook
Balchik

Die Stadt Balchik befindet sich 40 km nordöstlich von Varna entfernt und liegt direkt an der Meeresküste. Sie ist für ihren Botanischen Garten und den Sommerpalast der rumänischen Kaiserin Maria berühmt. Sehenswert sind auch die Museen, die Gemäldegalerie, die Kirche und die amphitheatralisch gelegenen Häuser.

“Der Palast” - Balchick

Der architektonische Parkkomplex “Der Palast” schließt zwei Hauptelemente ein - die Gebäude und den Park. Der Palast wurde 1924 erbaut. Es wurden die reichlich vorhandenen Naturgegebenheiten ausgenutzt, damit eine interessante architektonische Einheit realisiert werden konnte. Mehrere Villen, der Palast selbst und die zum Palast gehörenden Hilfsgebäude wurden realisiert, wobei ein paar bereits existierende Mühlen miteingeschlossen wurden. In der Architektur kreuzen sich altbulgarische, gotische, orientalische und mauritanische Elemente. Die Bäche wurden auf besondere Art und Weise in den Park eingebunden. In diesem Park befindet sich auch der Botanische Garten der Universität zu Sofia, welche im Jahre 1955 eingerichtet wurde. Man kann da über 600 Kakteenarten und andere seltene Pflanzenarten aus der ganzen Region des Mittelmeeres, der Pazifikküste, Südasiens und Amerikas besichtigen. Die Palastanlage dient der Bevölkerung auch zur Erholung.

Öffnungszeiten: 9:00 – 18:00 Uhr
Ruhetage: keine

Tel.: 0579/ 725 59

Quelle:Assoziation Museum "Ostbulgarien – Marschrouten des Kulturtourismus " - 2004

Balchik
Balchik
Balchik - Aussicht auf Palast
Balchik - Aussicht von Palast
Balchik - Turm
Гласувай:
Рейтинг 5 от 1 гласа